Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

KleineStadt.com - Die Welt 10.630 deutscher Kleinstädte und Gemeinden
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
             
 
Schulnote für den Ort
Chartsrang 97
Notendetails
1
   
11%
2
   
67%
3
   
6%
4
   
17%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Zuvor bitte einloggen

Städte nach Bundesland
 
 

Das Wetter in Torgau
Torgau
Position in Deutschland und Sachsen

Kleinestadt.com empfiehlt
Das Haus Komarow
Nach unzähligen Jahren des Krieges leidet die Bevölkerung Deutschlands, das nur noch der unbedeutende Teil eines riesigen russisch-europäischen Zarenreichs ist. Als endlich Aussicht auf Hoffnung aufkeimt, scheint ein einziger Mord alles zunichte zu machen ... mehr erfahren
oder: als E-Book bestellen
oder: als Taschenbuch vorbestellen


Allgemeine Informationen über Torgau
Im Norden des Freistaates Sachsen liegt die Stadt Torgau am Westufer der Elbe. Westlich der Stadt befindet sich die Presseler Heide, ein Ausläufer der Dübener Heide, südlich der Stadt befinden sich der Ratsforst und der "Große Teich", der im 15. Jahrhundert mit einer Fläche von 175 Hektar angelegt wurde. Neben der Kernstadt gehören die folgenden Ortsteile zu Torgau:

BeckwitzKunzwerdaRepitzZinna
BennewitzLoßwigStaupitz 
GraditzMelpitzWelsau 
Klein KranichauMehderitzschWerdau 
KranichauPflückuffWeßnig 

Das bekannteste Gebäude auf dem Torgauer Gemeindegebiet ist das Schloss Hartenfels, welches als das am besten erhaltene Schloss der Frührenaissance gilt. Es wurde ab dem Ende des 15. Jahrhunderts zu bedeutsamer Größe ausgebaut, nachdem das Herrschergeschlecht der Wettiner im Rahmen der Leipziger Teilung des Jahres 1485 aufgespalten worden war und die ernestinische Linie des Hauses eine neue Hauptresidenz benötigte.

Neben dem Schloss ist vor allem der Torgauer "Museumspfad" sehenswert, zu dem die Kurfürstliche Kanzlei, die Katharina-Luther-Stube (das Sterbehaus von Martin Luthers Witwe), das Braumuseum, das Bürgermeister-Ringenhain-Haus und das historische Handwerkerhaus zählen. Auch das Lapidarium und der Hausmannsturm des Schlosses Hartenfels sind Teil des Museumspfades. Darüber hinaus gibt es in Torgau zahlreiche Denkmäler und Gedenkstätten.

Torgau pflegt drei Städtepartnerschaften. Eine davon ist eine innerdeutsche, sie besteht mit Sindelfingen in Baden-Württemberg und wurde bereits 1988 geschlossen, also noch vor dem Fall der Mauer. Weitere Partnerschaften bestehen mit dem niederschlesischen Strzegom (Striegau) in Polen sowie mit dem südmährischen Znojmo (Znaim) in Tschechien. Darüber hinaus unterhält Torgau seit 1998 freundschaftliche Beziehungen zum Städtchen Hämeenkyrö im Westen Finnlands.
 
[Versionsgeschichte] [Aktuellen Entwurf bearbeiten]
Allgemeine Informationen
Einwohner 20.092 [Rang 673]
Fläche 102,53 km² [Rang 580]
Einw./km² 195,96 [Rang 2.694]
Höhe 78 m [Rang 7.936]
PLZ 04860, 04861
Vorwahl(en) 03421, 034221
KfZ-Zeichen TDO
Bürgermeist. Andrea Staude (SPD)
Internet Homepage
[Edit]


KleineStadt des Monats
Torgau wurde im November 2014 zu unserer Stadt des Monats gewählt.

Zufällige Ortsvergleiche
Torgau
vs.
Warrenzin
Torgau
vs.
Steinsfeld
Torgau
vs.
Siedenburg

Startfeldeinstellung
Die User, die den KleineStadt.com-Eintrag zu Torgau aufrufen, sollten in Zukunft das folgende Feld als erstes zu sehen bekommen:
 
KleineStadt.com © by Axel Saalbach (2010-2018)  •  Impressum & Datenschutz