Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

KleineStadt.com - Die Welt 10.630 deutscher Kleinstädte und Gemeinden
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
             
 
Schulnote für den Ort
Chartsrang 227
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
25%
4
   
25%
5
   
50%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Zuvor bitte einloggen

Städte nach Bundesland
 
 

Das Wetter in Adlkofen
Adlkofen
Position in Deutschland und Bayern

Kleinestadt.com empfiehlt
Das Haus Komarow
Nach unzähligen Jahren des Krieges leidet die Bevölkerung Deutschlands, das nur noch der unbedeutende Teil eines riesigen russisch-europäischen Zarenreichs ist. Als endlich Aussicht auf Hoffnung aufkeimt, scheint ein einziger Mord alles zunichte zu machen ... mehr erfahren
oder: als E-Book bestellen
oder: als Taschenbuch vorbestellen


Allgemeine Informationen über Adlkofen
Adlkofen ist eine niederbayrische Gemeinde, die südlich des Tals der Isar liegt. Neben dem eigentlichen Kernort Adlkofen gibt es eine unzählige Anzahl von offiziell benannten Ortsteilen, in alphabetischer Reihenfolge handelt es sich dabei um:

AignGroßbirkenMühlmannSchwatzkofen
ArmannsbergGrünnNöhamSemmelberg
AyGünzkofenOberkühbuchSetzensack
BaumgartenHagenauObermusbachSittlerhof
BergHarskirchenOberpettenbachSittlkofen
BeutelhausenHauslehenÖdStempen
BirnkofenHettenkofenPattendorfStöckl am Eck
BleiwimmHillauPatzingThann
BlumbergHofstettenPöffelkofenUnterkühbuch
BrunnHöllPointUntermusbach
BuchschachtenHolzenPointenVorderwaid
DechantsreitJenkofenRammelsbergWeiher
DeutenkofenKalteneckRatzenstallWeizeneck
EglbergKampfrainReichersödWies
EngkofenKirmbachReichlkofenWillerberg
EtzhäuselKleinbirkenRenauWillerskirchen
FalternKleinegglkofenReuth bei JenkofenWippenbach
FeichtenKleinreitRiedWölflkofen
ForstenrodeKobelRiedenbergWolfseck
GarsbergLäuterkofenRiedenwiesWollkofen
GersteneckLeiersödRoßbergZaitzkofen
GirglhaidLernpointSanting 
GöttlkofenLochhamSchindlbach 
GräbenMartlhaidSchußrain 

Das sehenswerteste Objekt der Gemeinde ist kein Gebäude, sondern ein Naturdenkmal. Dabei handelt es sich um eine Linde, die vermutlich ein halbes Jahrtausend alt ist und nach wie vor in guter Blüte steht. Ihr Stamm hat einen Umfang von gigantischen 8,5 Metern.

Unter den von Menschenhand geschaffenen Bauwerken sind es vor allem die sakralen Gebäude, die sehenswert sind. Dazu zählen vor allem die Basilika "Sankt Thomas" in der Adlkofener Hauptstraße, die Saalkirche "Sankt Michael" im Ortsteil Reichlkofen, die katholische Kirche "Mariä Himmelfarth" im Ortsteil Jenkofen und die spätgotische Saalkirche "Pauli Bekehrung" im Ortsteil Deutenkofen.

Adlkofen pflegt bis dato keine Städte- bzw. Gemeindepartnerschaften.
 
[Versionsgeschichte] [Aktuellen Entwurf bearbeiten]
Allgemeine Informationen
Einwohner 3.880 [Rang 3.450]
Fläche 47,82 km² [Rang 2.187]
Einw./km² 81,14 [Rang 6.187]
Höhe 499 m [Rang 1.319]
PLZ 84166
Vorwahl(en) 08707
KfZ-Zeichen LA
Bürgermeist. Rosa-Maria Maurer (Demokratie leben)
Internet Homepage
[Edit]


KleineStadt des Monats
Um für Adlkofen als Stadt des Monats stimmen zu können, müssen Sie sich zunächst einloggen.

Zufällige Ortsvergleiche
Adlkofen
vs.
Burgwindheim
Adlkofen
vs.
Harmsdorf (Ostholstein)
Adlkofen
vs.
Dürbheim

Startfeldeinstellung
Die User, die den KleineStadt.com-Eintrag zu Adlkofen aufrufen, sollten in Zukunft das folgende Feld als erstes zu sehen bekommen:
 
KleineStadt.com © by Axel Saalbach (2010-2017)  •  Impressum & Datenschutz